Thomas Härry:  Voll Vertrauen

Wenn es um den christlichen Glauben geht, ist auch Vertrauen immer ein Thema. Oft ist es nicht so einfach mit dem Gottvertrauen im Alltag. Beim Schweizer Thomas Härry geht es nicht um trockene theologische Versprechungen, hier sind es seine praktischen Erfahrungen mit Gott und mit seinem Gottvertrauen, die mich beeindrucken.

"Der Alltag beschert uns am laufenden Band Lebensumstände und Situationen, die unser Vertrauen in Gott auf die Probe stellen."

Der Autor referiert nicht, hält auch keinen Vortrag, vielmehr plaudert er mit seinem Leser und spricht dabei Fragen an, die ich nicht so gern in der Öffentlichkeit ausspreche. Was ist beispielsweise mit mir wenn grad nicht das Vertrauen sondern der Zweifel in mir aktiv ist? Das ja kein falscher Eindruck entsteht, Thomas Härry hat und gibt demnach auch keine Patentlösungen. Er führt zur Quelle, bietet biblische Sätze an, aus denen heraus Antworten möglich werden.

"Glaube ist die Gewissheit, in finsteren Momenten nicht alleine zu sein, sondern Christus bei sich zu haben."

Es fällt mir sehr leicht mich Thomas Härry anzuvertrauen. Er spricht da wo es eng wird mit dem Glauben, da wo Zweifel wachsen, da zeigt er seinen Lesern wo Vertrauen zu suchen und zu finden ist.

Thomas Härry hat meinen Glauben im Alltag gestärkt!

SCM Brockhaus, ISBN 978-3-417-26443-2, Preis 13, 95 Euro

Nach oben