Ramiro Pinilla:  Nur ein Toter mehr

Es ist wirklich zum Mitleiden. Sancho schreibt einen Krimi nach dem anderen, aber kein Verlag nimmt auch nur eines seiner vielen Manuskripte an.

Aber plötzlich wird schlagartig alles ganz anders. Buchhändler und Hobbyautor Sancho Bordaberris befindet sich selbst als Ermittler in einem Fall. Der Autor zieht uns in das Spanien zu Zeiten des Bürgerkrieges. So kommt es im Roman, den ich nicht unbedingt als klassischen Krimi bezeichnen möchte, zu einer wunderbaren Verschmelzung von Politik und Aufklärungsarbeit.

Der spanische Autor Ramiro Pinilla zeigt uns ein Spanien, dass es so seit Jahrzehnten nicht mehr gibt und dennoch fühle ich mich beim Lesen dieses aus dem Rahmen fallenden Krimis sehr gut unterhalten.

Kein Krimi im herkömmlichen Sinne, aber dennoch ein wunderschöner Spanienroman längst vergangener Zeiten!
 
dtv, ISBN 978-3-423-24911-9, Preis 14, 90 Euro

 

Nach oben