Cindy Woodsmall:  Eine Brücke ins Glück

Freunde der Amisch-Romane haben lange auf dieses Buch gewartet. Wer sich das Lesevergnügen ein wenig verlängern möchte, den verweise ich gern auf das Buch "Wie Federn im Wind" von der gleichen Autorin.

Es ist so als hätte Cindy Woodsmall vor ein paar Jahren schon einmal in die gleiche Amisch-Gemeinde hineingeschaut, nun nach Jahren schreibt sie eine neue Geschichte und es ist interessant alt-bekannte Figuren neu zu treffen. Da ist beispielsweise Cara mit ihrer Tochter, die sich in die Amisch-Gemeinschaft versucht einzuleben. Caras Geschichte wird in "Eine Brücke ins Glück" weitererzählt.

Hauptfigur in diesem neuen Buch ist jedoch Lena Kauffmann. Sie ist nicht nur die umstrittene Lehrerin in der Gemeinde, sie trägt auch mitten im Gesicht ein sogenanntes Feuermahl. An dieser Stelle treten nicht nur Aberglaube sondern auch Missgunst und üble Nachrede in die Romanhandlung ein. Die Autorin zeigt sehr deutlich das auch die Bewohner der so idyllisch anmutenden Amisch-Gemeinde nicht frei davon sind.

Lena hat Schwierigkeiten in der Schule. Sie unterrichtet in einem Raum mehrere Klassen und Peter, fast ein junger Mann, benimmt sich völlig respektlos der jungen Lehrerin gegenüber. Aber der Widerstand den er zeigt, ist nur eine Variante um der Lehrerin Ablehnung gegenüber zu signalisieren. Viel schlimmer sind heimliche Mordpläne.

Beim Lesen dieser so problembeladenen Geschichte habe ich mich manchmal gefragt, hätten ein paar Probleme weniger das Lesen nicht einfacher gemacht und die Botschaft wäre ebenso deutlich rübergekommen?

Da ist zum Beispiel der kleine Sohn von Grey, der nur einen Arm hat. Auch er hat mit einem Handicap zu tun. Seine eigene Mutter wusste nicht ob er vielleicht auch im Denken ein wenig langsam sein könnte.

Und dann gibt es dann natürlich auch noch Cara, die als die Neue, noch immer mit den vielen Regeln und Vorschriften der Amisch-Gemeinde zu kämpfen hat, die sich jedoch aus Liebe diesem Kampf stellt.

Stellenweise waren es mir zu viele Probleme derer sich Cindy Woodsmall da in einer Geschichte annahm. Aber konsequent verfolgt sie die spannende Geschichte der Lehrerin und zeigt, wie wichtig es ist eine Familie und Freunde zu haben die hinter einem stehen wenn es darauf ankommt.

Verlag der Franckebuchhandlung, ISBN 978-3-86827-265-9, Preis 14, 95 Euro

Nach oben