Marina Lewycka: Die Werte der modernen Welt

In diesem herlich humorvollen Roman treffen Meinungen, ja Ideologien und Lebensentwürfe aufeinander die gelinde gesagt, mehr als unterschiedlich sind. Und doch gehören die Protagonisten alle zu einer Familie.

Die Eltern gehören zur 68er Generation. Ihre Kinder, na ja, die artige und pflichtbewusste Tochter ist Lehrerin und der Sohn, er soll studieren, aber oh Schreck oh Graus er verdient still und heimlich das echt große Geld. Wenn das die Eltern wüssten!

Dieses Buch verbirgt unter seiner netten Aufmachung große Lebensfragen. Marina Lewycka vermag es sehr gut nicht in Kampfestöne zu verfallen, sondern den Wettstreit der Lebensentwürfe skuril, aber dennoch unterhaltsam zu gestalten. Hat man dieses Buch erst einmal begonnen zu Lesen, kann man sich seinem Sog nicht mehr entziehen. Genau darauf baut die Autorin. Sie konfrontiert uns Leser mit aktuellen Ansichten, kommentiert nicht viel, sondern überlässt Wertungen uns. Sie fordert uns unaufgefordert heraus und das ist gut so.

Marina Lewycka fordert uns zum Nachdenken über unser Leben heraus, genau das Richtige für uns!

DTV, ISBN 978-3-423-28006-8, Preis 19,90 Euro

 

Nach oben