Martina Leibovici - Mühlberger:  Wie Kinder wieder wachsen

Die Ärztin und mehrfache Mutter Martina Leibovici - Mühlberger hat mit diesem Buch nicht etwa einen klassischen Elternratgeber geschrieben, der viele schnelle Antworten bereit hält, die dann letzten Endes doch nicht halten was sie versprechen. Die Autorin versucht viel eher mit anderen Eltern in einen Austausch zu treten.

Unter anderem fragt die Autorin: Wieviel Mutter braucht das Kind? Sie geht der Problematik Kinder und Fernsehen nach, beleuchtet das weite Feld Scheidungskinder und beschäftigt sich sehr ausführlich mit dem Thema Kinder und Schule.

Wie gesagt: Wer ein schön einfaches Buch mit einfach - fertigen Antworten erwartet sollte dieses Buch schnell wieder weglegen, vielleicht ist es deshalb ja auch in der Wahrnehmung etwas umstritten. Dieses Buch fordert seine Leser. Die Autorin macht mit vielen ihrer Standpunkte vertraut, indem sie jedoch nichts vorschreibt, ist der Leser gezwungen sich seine eigene Meinung zu bilden. Eltern können an diesem Buch wachsen.

Dies Buch ist wie ein Kaffeeplausch. Man unterhält sich nett mit der Autorin, lernt sie und ihre Anschauungen kennen und nimmt mit was einem zusagt. Einiges habe ich mehrmals gelesen und habe die Erfahrung gemacht, dass es dann ergiebiger wird.

 

Christian  Döring

 

Ecowin, ISBN 978-3-9024-0486-2, Preis 19, 95 Euro

Nach oben