Ernst Ludwig Ehrlich: Von Hiob zu Horkheimer

 

Wenn dieses Buch auch sicher für Studenten und Hochschullehrer geschrieben wurde, so habe ich mich doch als Laie daran versucht und habe äußerst interessante Einblicke in den jüdisch - christlichen Dialog erhalten.

Dem Autor, einem bekannten Judaisten und Historiker gelang 1943 die Flucht aus dem braunen Deutschland. Als international anerkannter Wissenschaftler arbeitete er an den Universitäten von Zürich, Basel, Bern, Frankfurt und Berlin.

In diesem vorliegenden Buch finden sich Texte des im Jahre 2007 verstorbenen Wissenschaftlers, die er zur Geschichte, sowie zur Theologie und Ethik des Judentums geschrieben hat. Man muss sich für das Thema interessieren, aber wenn das Interesse vorhanden ist, dann wird dieses Buch zur Fundgrube.

Ernst Ludwig Ehrlich entwirft in diesem Buch eine breite Palette an Themen, die auch jüdische Kultur, sowie das Verhältnis jüdischer Theologie zur katholischen Kirche und auch zu nichtchristlichen Religionen. Ein ungeheuerer Reichtum unserer Geschichte wird in diesem Buch sichtbar.

 

Christian  Döring

 

Gryter, ISBN 978-3-1102-0257-1, Preis 68,00 Euro

http://www.amazon.de/Von-Hiob-Horkheimer-Gesammelte-Schriften/dp/3110202573/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1273216001&sr=8-1

 

Nach oben