Jack Ketchum:  The Lost

 

Dieser Roman führt in die amerikanische Geschichte. Die 60er Jahre sind die Zeit von Love & Peace, Woodstock und nicht zuletzt des Vietnamkrieges. Sehr deutlich werden vor dem Auge des Lesers die gesellschaftlichen Stürme im Land beschrieben und auch die sich daraus ergebenden Veränderungen.

Ray ist der literarische Held des Buches, an dem Jack Ketchum alles sichtbar werden lässt. Dieser Held schafft es immer mehr vom Leser Besitz zu ergreifen.

Teenager Ray richtet ein Blutbad an und verkörpert damit die zunehmende Radikalität innerhalb der amerikanischen Gesellschaft. Autor Jack Ketchum gelingt es aus diesem Roman einen äußerst spannenden Psychothriller werden zu lassen, der den Leser nicht wieder loslässt.

 

Christian  Döring

 

Heyne, ISBN 978-3-453-67551-3, Preis 19, 99 Euro

Nach oben