Holger in't Veld:  Schokoldenrebellen

 

Dieses Buch ist die Geschichte einer süßen Leidenschaft von der der Autor nicht wieder wegkommt. Er vertieft sich in diese Leidenschaft immer mehr, bis sie zur Berufung und zum Beruf wird.

Der Kakaobohne widmet sich der Autor. Sehr kenntnisreich erzählt er über Produktionsweisen, die Geschichte der Kakaokultur und immer wieder erzählt er auch von geheimen und ganz bekannten Rezepten. Übrigens wussten Sie, dass es nur zwei Grundsorten von Kakao gibt? Ich weiß jetzt sogar wie sie heißen: Forastero und Criollo. "Die haben so viel miteinander zu tun wie Taube und Papagei." erklärt mir der Autor und beschreibt auch gleich wo die Pflanzen wachsen und was sie brauchen um gedeihen zu können.

Humorvoll, doch immer sein Thema im Blick behaltend, plaudert Holger in't Veld über sein Thema. Manches wusste ich bereits, manches verblüfft mich. Wer dieses Buch gelesen hat, dem ist klar: Schokoladenrebellen kaufen keine Weihnachtsmänner oder Osterhasen bei Aldi oder Lidl.

 

Christian  Döring

 

Eichborn, ISBN 978-3-8218-6506-5, Preis 16, 95 Euro

 

Nach oben