Jeff Stone:  Schlangenkrieger

 

Seh wächst in einem chinesischen Kloster für Kriegermönche auf. Eines Tages wird das Kloster angegriffen und viele der Mönche werden getötet. Er läuft weg und  kann entkommen und wird von dem berüchtigten Banditen Mong und dessen Bande aufgenommen.

Mong schickt ihn zu einem anderen Kloster um die Mönche zu warnen und um Hilfe zu bitten. Seh muss mit seinen Freunden und Mitbrüdern Fu und Malao noch viele Abenteuer bestehen, auf der Suche nach dem Geheimnis der Drachenschriftrollen.

Die Geschichte ist zwar sehr spannend geschrieben, entwickelt sich aber Seite für Seite zu einem unübersichtlichen Verwirrspiel. Trotzdem schafft Jeff Stone es, mit immer neuen Überraschungen, die Neugier des Lesers zu erhöhen.

"Schlangenkrieger"  ist bereits das dritte aus der Reihe: "Die Fünf Gefährten" und ist auch auch als Hardcover unter dem Titel "Die fünf Gefährten und die List der Schlange" erhältlich.

Insgesamt ist es ein gutes Buch und für Jugendliche ab 12 Jahren geeignet, wobei der Leser schon ein wenig Interesse für China und chinesischen Kampfsport mitbringen sollte.

 

Loewe, ISBN 978-3-7855-7203-0, Preis 5, 95 Euro

Nach oben