Stephanie zu Guttenberg:  Schaut nicht weg !

 

In ihrer Einleitung berichtet die prominente Freifrau von ihrem Verein Innocence in Danger e. V. - einem Verein der sich gegen den sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen richtet.

Der Weg durch ihr Buch ist in Kapitel und Teile eingeteilt. Er macht die vielen Stationen deutlich die ein missbrauchtes Kind durchmacht: "ich habe ihm doch vertraut" - "Täter erkennen, Kinder schützen" - "Aufdecken, Stabilisieren, Therapieren".

Ein besonderes Kapitel widmet die Autorin den unzähligen Vorwürfen gegen die katholische Kirche was Mißbrauchsfälle betrifft und sie geht dabei direkt auf die Odenwaldschule ein.

Einen sehr kritischen Blick wirft sie in ihrem vorliegenden Buch ebenfalls auf unsere Gesellschaft. Stephanie zu Guttenberg findet es nicht gut, dass Kinder und Jugendliche heute immer früher in unserer Gesellschaft mit dem Thema Sexualität konfrontiert werden.

Es ist ein ungewohnt offenes und mutiges Buch einer prominenten Politikergattin, die einen glücklicherweise sachlich - kritischen Blick auf unsere Gesellschaft wirft. Damit macht sie vielen Missbrauchsopfern Mut, weckt aber zugleich auch die Hoffnung, ihr Engagement möge dauerhaft sein - wir brauchen in Deutschland mehr solcher Stimmen!

 

Christian  Döring

 

Kreuz Verlag, ISBN 978-3-7831-3485-8, Preis 16, 95 Euro

Nach oben