Nina Jäckle:  Nai - oder was wie so ist

Mit Nai hat die äußerst begabte Sprachakrobatin Nina Jäckle sich selbst ein eigenes Zirkuszelt gebaut. Vergleichbar mit der einmaligen Atmosphäre der Zirkusluft verzaubert die Autorin ihre Leser.

Nai ist weder Mädchen noch Junge und doch ist sie die ganze Welt. Das ist schwer zu verstehen? Ich möchte Sie fragen: Verstehen Sie denn die Welt?

Mit Nai als Leser im Gespräch zu bleiben, dass fordert den Geist und entspannt die Seele. Ich hielt viele Bücher in meinem Leben bereits in meinen Händen - so was wundervolles wie Nai hielt ich nie zuvor in meinen Händen.

Nai ist kein Witz und hat ihn doch, Nai ist Nai und sollte als Nai gelesen und verstanden werden. Ihr Mut wird selbstverständlich belohnt werden!

Sie werden Nai nach dem Leser nicht genau kennen, aber Nai wird sie reich gemacht haben.

 

Christian  Döring

 

Klöpfer & Meyer, ISBN 978-3-940086-44-0, Preis 14, 90 Euro

 

Nach oben