Helen Vreeswijk:  Im Visier des Stalkers

 

Teenagerin Leonie wird von einem Stalker bedroht. Er verfolgt sie, weiß immer wo sie ist und ruft sie sogar mitten in der Nacht an.

Natürlich hat Leonie Angst, will aber dennoch nicht zur Polizei gehen. Als der Stalker ihr dann aber ein totes Tier schickt, wird es ihr dann doch zu viel und sie geht zur Polizei. Inspektor Rob van Buren und sein Team übernehmen den Fall. Sie kommen dem Stalker auf die Spur . . .

Autorin und Kriminalbeamtin Helen Vreeswijk ermöglicht ihren jungen Lesern Einblicke in die Psyche des Stalkers. Sie erklärt in ihrem Roman wie Verwandte und Freunde von Stalkeropfern oft reagieren und wie sie vielleicht besser reagiert hätten.

 

Christian  Döring

 

Loewe, ISBN 978-3-7855-6641-1, Preis 12, 95 Euro

Nach oben