Hartmut Steeb (Hrsg.):  Gottes verborgene Helden

 

Kennen Sie ihn so genau: Thomas den Zweifler - die junge Tamar aus dem Alten Testament - oder den Evangelisten Philippus? Im vorliegenden Buch beginnen die biblischen Helden zu reden.

Bekannte Autoren haben dieses Wochen - Andachts - Buch geschrieben. Das was dieses Andachtsbuch so reich und so aktuell macht ist folgendes, den Autoren ist es gelungen die biblischen Gestalten plötzlich ganz nah in unserem Alltag erscheinen zu lassen.

Christof Lenzen beispielsweise lässt den zweifelnden Thomas so menschlich werden, dass viele Leser sich in ihm wiederfinden werden. Es ist nicht chick Zweifel zu haben, aber es ist menschlich und zeigt, da ist jemand der sich Gedanken macht und auf seinem Weg nicht stehengeblieben ist.

Am Ende einer jeden Andacht steht ein Impuls. Sehr gut finde ich die konkreten "Fragen zum Nachdenken", wenig hilfreich dagegen die vielen Hinweise nach den Andachten auf die Bücher der jeweiligen Schreiber der Andacht. Dies wirkt ermüdend und riecht nach Beweihräucherung oder ist es Werbung?

Schlechtreden kann man dieses Andachtsbuch jedoch nicht. Selten ist es gelungen unsere biblischen Helden so lebendig in die Gegenwart zu holen.

 

Christian  Döring

 

SCM R. Brockhaus, ISBN 978-3-417-26352-7, Preis 14, 95 Euro

Nach oben