Steve Blame:  Getting Lost is Part of the Journey

 

Wer Steve Blame kennt der muss dieses Buch lesen. Schonungslos und in aller Offenheit werden hier die Sonnen - und Schattenseiten der verrückten Welt der Popszene beschrieben.

Der Autor erzählt in 21 Kapiteln wie er sich in Drogen und Alkohol verlor, wie er Madonna und den Dalai Lama traf. Blame war das sichtbar und zu Fleisch und Blut gewordene MTV News.

Aber Steve Blame erzählt eben auch und dass macht die Ehrlichkeit seines Buches aus, wie nach dem Glimmer - und Sonnenschein die dicken Gewitterwolken kamen.

Heute ist die erste Generation der Blames längst verschwunden, deshalb ist dieses Buch auch so etwas wie ein Vermächtnis oder die Chronik einer längst vergessenen Zeit.

Dieses Buch brachte eine herrliche Erinnerung an jene Zeit und ein Widertreffen mit Steve Blame, der trotz allem seinen Humor längst nicht verloren zu haben scheint. Dieses Buch wird ein herrliches Geschichts - und Geschichtenbuch sein, für alle die sich gern zurückerinnern.

 

Christian  Döring

 

Lübbe, ISBN 978-3 7857-6039-0, Preis 16, 99 Euro

Nach oben