Tom McNab:  Trans Amerika

                                    und

                                  Finish

 

Beide Romane sind jetzt im Aufbau Verlag erschienen. Beide sind spannend und in keine Schublade zu stecken, es geht in beiden Büchern um den Menschen, seine Zeit und immer auch um den Sport.

In Trans Amerika lässt uns Tom McNab Zeuge des legendären Trans - Amerika - Super - Marathons werden. Wer diesen Lauf durchhält der hat ausgesorgt, riesige Geldpreise winken denen die als erste ins Ziel rennen.

Und an dieser Stelle bereits hört der Roman auf "nur" Sportroman zu sein. Die Läufer laufen 1931, also zur Zeit der weltweiten Depression. Alle laufen ums Geld, weil sie es dringend brauchen. Da ist der Mexikaner der sein Dorf nicht länger hungern sehen kann, da ist der Kohlekumpel aus Glasgow . . .

Die bunte Mischung an Wettkämpfern spiegelt die damalige Zeit wieder. Es ist ein rasantes Buch.

Auch in Finish beschreibt der 1933 in Glasgow geborene Autor wieder ein Wettrennen. Diesmal führt er seine Leser zurück in das Jahr 1876. Für Amerika ist das eine wichtige Zeit, es gibt noch den wilden Westen und es gibt da auch Buck Miller und Billy Joe Speed.

Beide können laufen, schneller als der Wind. Sie stehen beide unter dem Einfluß des Trainers und Managers Moriarty. Der will aus dem Lauf der beiden Giganten eine riesige Show machen. Was dabei heraus kommt erzählt der ehemalige Leistungssportler Tom McNab meisterhaft.

 

Christian Döring

Finish: ISBN 978-3-351-03293-7, Preis 22,95 Euro

Trans Amerika: ISBN 978-3-7466-258-43, Preis 11, 95 Euro

http://www.amazon.de/gp/product/3351032935/ref=s9_simh_gw_p14_i3?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-1&pf_rd_r=0JQ9ZVJYBJ3FN7H3DE9Q&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375193&pf_rd_i=301128

http://www.amazon.de/gp/product/374662584X/ref=s9_simh_gw_p14_i1?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-1&pf_rd_r=0JQ9ZVJYBJ3FN7H3DE9Q&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375193&pf_rd_i=301128

 

 

Nach oben