Susann Pasztor:  Ein fabelhafter Lügner

 

Es ist eigentlich nur ein dünnes Büchlein, aber es enthält auf ganz eigenwillig - feinsinnige Art wesentliche Teile des Lebens und der Geschichte. Was die Autorin hier an Thema anpackt ist nicht nur eine Familiengeschichte, es ist die Geschichte eines Landes, einer grausamen Vergangenheit.

Keine Angst, selbst in einem Buch wie diesem, in dem es um Findung von jüdischer Identität lange nach dem Holocaust geht, und in dem die Autorin uns an Stätten wie dem KZ Buchenwald führt, finden sich Szenen zum schmunzeln.

Das Buch orientiert sich am Alltag, obwohl seine Geschichten so sehr aus ihm herausfallen. Was war damals eigentlich los mit Deutschland und den Juden? Was heute ?

Um die Dichte der meisterlichen Sprache und die Erzählstränge besser auf mich wirken zu lassen habe ich dies Buch zwei mal gelesen. Es war ein Gewinn. Je mehr man sich in dieses Buch vertieft um so mehr entfaltet es seinen Reichtum. Susann Pasztor hat damit ein Meisterwerk vorgelegt.


Christian Döring

 

Kiepenheuer & Witsch, ISBN 978-3-462-04219-1, Preis 17,95 Euro

http://www.amazon.de/Ein-fabelhafter-L%C3%BCgner-Susann-P%C3%A1sztor/dp/346204219X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1271831225&sr=8-1

 

Nach oben