Deon Meyer: Dreizehn Stunden 

 

 

 

Benny Griessel ist ein Polizist in Kapstadt, der schwer mit seinem Leben zu kämpfen hat. Seine Frau hat ihn vorübergehend verlassen, er bekämpft seit Wochen seine Alkoholsucht und jetzt beginnt auch noch einer dieser Tage, an dem alles zusammen kommt...

Kurz vor 6 Uhr morgens entführt uns Meyer in das Leben von Griessel und nimmt den Leser mit auf eine Hochschaubahn der Spannung. Ein Mädchen wurde ermordet, ein zweites befindet sich auf der Flucht vor den Mördern und läuft quer durch Kapstadt um ihr Leben. Nur ein Mann kann sie retten: Benny Griessel. Geschickt verknüpft Meyer mehrere parallel laufende Handlungsstränge zu einem furiosen Thriller, der sich nach etwas behäbigem Start zu einem echten Renner entwickelt.

Man möchte dieses Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, lernt so ganz nebenbei auch noch etwas über das aktuelle Südafrika, die Probleme und auch das Musikbusiness am Kap. Ein großartiger Thriller, spannend bis zur letzten Seite und daher auf jeden Fall ein Muss für Liebhaber dieses Genres.

Der Autor hat in Deutschland den "Deutschen Krimipreis" bekommen und für den vorliegenden hat er in Südafrika den Preis für den besten Spannungsroman erhalten.

 

Christian  Döring

 

Rütten & Loening, ISBN 978-3-352-00779-8, Preis 19,95 Euro

http://www.amazon.de/Dreizehn-Stunden-Deon-Meyer/dp/3352007799/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1272361994&sr=8-1

 

Nach oben