Lucy und Stephen Hawking:  Die unglaubwürdige Reise ins Universum

 

Stephen Hawking ist ein schwer kranker Mann und eines der größten Genies unserer Zeit zugleich. Als Professor hält er Vorlesungen. Im vorliegenden Buch beschreibt er mit seiner Tochter Lucy "Die unglaubwürdige Reise ins Universum".

Es ist die Geschichte von zwei Teenagern, die mithilfe eines Computers unseren Planeten vor nahenden Gefahren aus den Tiefen der unendlichen Weite des Universums retten wollen. Dabei unternehmen sie Abstecher auf den Mars und einen Saturnmond. Ihre  Reise führt siediesmal hinaus aus unserem Sonnensystem und hinein in die unendlichen Weiten des Alls.

Eingekleidet in eine spannende Geschichte vermittelt das Buch, für Kinder ab zehn Jahren,  leicht verständlich Wissen über viele naturwissenschaftliche Gesetzlichkeiten und Phänomene und wird so zu einem profunden Reiseführer durch die Welt der Wissenschaften.

Eingeschlossen in den Kapiteln finden sich in herausgehobenen Kästchen immer wieder Merksätze mit wichtigen Informationen zum Verständnis unseres Universums und der behandelten naturwissenschaftlichen Teilbereiche. Angereichert mit zahlreichen farbigen Fotos ist das Buch zugleich Reiseführer, Abenteuergeschichte, Bildband, Nachschlagewerk und populärwissenschaftliches Kompendium mit dem Anspruch, Kinder und Erwachsene zu unterhalten, zu begeistern und mitzunehmen auf die Reise zum Kern des Universums.

Ein Buch, dass jedes Kind haben sollte, das nach Mond und Sternen Ausschau hält.

 

Christian  Döring

 

cbj, ISBN 978-3-5701-339-27, Preis 17,95 Euro

http://www.amazon.de/gp/product/3570133923/ref=s9_simh_gw_p14_i1?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-2&pf_rd_r=1EQGF9CSP5WHT48F6YGN&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375173&pf_rd_i=301128

 

Nach oben