Marcus Sedgwick:  Der Todeskuss

 

Marko macht sich auf die Reise nach Venedig. Sein Vater ist dorthin verschwunden. Was er dort in der Stadt der vielen Inseln will, dass weiß Marko noch nicht.

Einem Märchen gleich findet Marko auf der Insel Freunde die ihm helfen seinen Vater zu suchen und so manch ein Geheimnis zu lüften.

Die eigentliche Romanhandlung wird von Märchen unterbrochen, die immer in einem Zusammenhang mit der Romanhandlung stehen.

Bald schon wird Marko klar, dass sein Vater hier her kam um einem Freund zu helfen und dabei gegen eine mächtige Gegnerin zu kämpfen hat. Die Schattenkönigin und ihre Vampire wollen die Herrschaft über Venedig erlangen.

Glücklicherweise kommt der Autor dieses Buches ohne viel Blut zu verspritzen aus und legt eine spannende Vampirgeschichte vor. Im Mittelpunkt stehen die Themen: Freundschaft, Liebe und Verlust.

 

Christian  Döring

 

dtv, ISBN 978-3-423-24807-5, Preis 12, 90 Euro

Nach oben