Deeanne Gist: Das kratzbürstige Frauenzimmer

 

Die Autorin ist uns im deutschsprachigen Raum längst bekannt. "Die widerspenstige Braut", "Die unbeugsame Dame" und "Die eigenwillige Jungfer" sind bereits auf deutsch erschienen. In diesem neuen Buch nun lernen wir "Das kratzbürstige Frauenzimmer" kennen.

Und es ist richtig, Essie Spreckelmeyer ist kratzbürstig und so selbstbewußt, wie es einer jungen Dame in Texas im Jahre 1898 eigentlich nicht zusteht.

Die 34 jährige hat sich bereits nach mehreren Enttäuschungen damit abgefunden, unverheiratet zu bleiben. Die Tochter des Richters liebte nicht nur das Fahrrad fahren, sie entwarf auch Fahrradmode für Damen und brachte jungen Damen das Schießen mit dem Revolver bei, außerdem trug sie Hosen.

Gerade an diese Frau gerät Tony Morgan. Der völlig mittellose gerade enterbte, um einige Jahre jüngere als Essie, klopft an deren Tür und bittet um eine Arbeitsstelle auf einem ihrer vielen Ölbohrtürme. Texas befand sich zu jener Zeit gerade am Beginn des Ölrausches.

Deanne Gist versteht es wieder einmal blendend zu zeigen, wie man mit Gottvertrauen im Herzen schwerste Situationen im Leben durchstehen kann.

Tony und Essie finden zueinander. Die beiden vom Leben bereits Enttäuschten, lassen sich von so manch einem Rückschlag nicht entmutigen. Sie sind bereit zu einem Anfang zu zweit.

Dieses Buch beherbergt eine wunderbare Mut machende Liebesgeschichte. Wir dürfen beobachten wie Gott in unser Leben immer wieder eingreift und Dinge zum Guten wendet. Einzige Vorraussetzung dafür: Wir sollten Gottes Kraft nie anzweifeln und uns einen Neustart mit ihm stets zutrauen. Dieses Buch ist der Beweis, dass so ein Neustart immer möglich ist.

 

Christian Döring

Gerth Medien, ISBN 978-3-8659-145-83, Preis 17,95 Euro

http://www.amazon.de/Das-kratzb%C3%BCrstige-Frauenzimmer-Deeanne-Gist/dp/3865914586/ref=cm_cr_pr_product_top

Nach oben