Frederick Forsyth:  Cobra

 

In Washington D. C. stirbt ein halbwüchsiger Junge: "Dürr wie ein Skelett nach einem durch Drogen ruinierten Leben . . ."

Dieser Tod löst einen weltweiten Krieg aus. Der Präsident ruft mitten in der Nacht beim Chef der Bundesbehörde zur Drogenbekämpfung an und bestellt ihn für den kommenden Vormittag ins weiße Haus.

Zur gleichen Zeit legt in Deutschland in Cuxhaven ein Schiff an, dass nicht nur grüne Bananen sondern auch eine Kiste an Bord hat die aus Kolumbien stammt. Sehr genau ist das genaue Versteck in allen Einzelheiten beschrieben.

Was der amerikanische Präsident will ist ein endgültiger Sieg über Kokain. Am Vormittag dann sagt er dem Chef der Bundesbehörde zur Drogenbekämpfung, es geht nicht um Heroin, PCP, Angel Dust oder das immer präsente Cannabis, sondern diesmal ausschließlich gegen Kokain.

Kolumbianisches Kokain wird weltweit geschmuggelt. Die Tonne Kokain die sich noch vor wenigen Stunden auf einem Schiff in Cuxhaven befand, ist längst auf einen Laster verladen worden und wird gerade von einem "Angehörigen der größten Minderheitsgruppe in Deutschland" in Sicherheit gebracht. Seine Papiere verrieten nicht, "dass er der türkischen Mafia angehörte".

Dieses eben erwähnte Zitat und auch die im Buch beschriebenen Einzelheiten des amerikanischen Präsidentenehepaares - Frau stammt von Sklaven ab - lange Beine des Präsidenten u. ä., ohne allerdings Namen zu nennen, bringen eine sehr aktuelle Komponente in dieses Buch und erhöhen seine Brisanz.

Der Kampf gegen die weltweit operierende Kokainmafia gestaltet sich schwierig. Dem CIA Top - Agenten Deveraux, Cobra genannt, gelingt es zwar mit einem Trick Drogenhändler nun mit Top -Terroristen auf eine Stufe zu stellen, aber wesentlich leichter wird dadurch der Kampf nicht.

Wir Leser wissen, dass der Kokainkampf bis heute nicht gewonnen werden konnte. Auch in diesem Buch ist es Frederick Forsyth wieder gelungen die Spannung Seite um Seite, scheinbar spielerisch für ihn, zu erhöhen. Wer diesen tragischen Roman beginnt, wird ihn erst wieder weglegen wenn er jede Seite gelesen hat. Das Cover finde ich sehr passend. Die Uhr auf der Weltkarte zeigt eine Sekunde nach Mitternacht an, es ist also höchste Zeit wirksam gegen Kokain vorzugehen.

 

Christian  Döring

 

C. Bertelsmann, ISBN 978-3-570-10004-2, Preis 22, 99 Euro

Nach oben