Bayern - Italien: Die Geschichte einer intensiven Beziehung

Das Haus der Bayerischen Geschichte hat mit diesem hochwertigen Buch eine sehr schöne Chronik der ganz besonderen Geschichte beider Völker veröffentlicht.

Mit über 350 Abbildungen bekommt der Leser einen lebendigen Eindruck von den Menschen in beiden Ländern. Er lernt einstige Herrscher, Mentalitäten, Heilige, Gelehrte und Angewohnheiten beider Völker kennen.

Diese wohl einmalige Chronik geht zurück bis in die Römerzeit. Damals überquerten die ersten Händler die Gebirgspässe und es entstanden Verbindungen auf vielen Ebenen. Dieses Buch zeigt beispielsweise wie Augsburg zu einem Einfallstor für die Renaissancekunst wurde und bayerische Handelshäuser ihre Aktivitäten in Venedig starteten.

Nie waren die Beziehungen nur eine Einbahnstraße. Dieses Buch zeigt sehr gut wie die Beziehungen bis heute ein ständiges Geben und Nehmen waren.

 

Christian  Döring

 

Theiss, ISBN 978-3-8062-2264-7, Preis 29, 90 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben