Daniyal Mueenuddin: Andere Räume, andere Träume

 

Pakistan steht oft in den Nachrichten. Meist im Zusammenhang mit Al Quaida oder dem Kampf gegen die Taliban.

Der Autor dieses Buches entwirft in seinen acht Kurzerzählungen ein Bild von Pakistan und seinen Menschen, das die Vielfalt und den Reichtum dieses Landes widerspiegelt. Es ist ein fremdes, interessantes und auch schönes Land, mit völlig anderen gesellschaftlichen Verhältnissen als in unseren westlichen Demokratien.

Daniyal Mueenuddin stellt uns Harouni vor. Er gehört zur Schicht der reichen und einflußreichen Landbesitzer. Entgegen allen Traditionen verliebt er sich in eine Frau die weit unterhalb seiner gesellschaftlichen Schicht steht. Nach Harounis Tod verstößt seine Familie diese Frau.

Die einzelnen Geschichten können unabhängig voneinander gelesen werden, aber irgendwie geht es immer um die große Familie von Harouni. Der Leser sollte keine Geschichte auslassen, sie alle zusammen ergeben ein lebendiges Bild von Pakistan.

 

Christian Döring

 

Suhrkamp, ISBN 978-3-5184-2141-3, Preis 19,90 Euro

 

http://www.amazon.de/Andere-andere-Tr%C3%A4ume-Daniyal-Mueenuddin/dp/3518421417/ref=cm_cr-mr-title

 

 

 

 

Nach oben